YUMEIHO MASSAGE

Gelenkprobleme

YUMEIHO MASSAGE

Instandhaltung des Körpers

YUMEIHO MASSAGE

Rücken- und Wirbelsäulenprobleme

previous arrow
next arrow
Slider

Wir begrüssen Sie in der Welt der Yumeiho

Yumeiho ist eine aus Japan stammende Massage, ihr vollständiger Name lautet Kotsuban Yumeiho. Die heutige Form der Massage ist Saionji Masayuki zu verdanken, der ihr System aus den einzelnen Teilen der aus den chinesischen Buddhisten Shaolin – Kloster stammenden Kampfsporttechnik zusammenstellte. Den Gedankenhintergrund der Yumeiho Massagetherapie liefert die sogenannte „Körpergewichtszentrum Verschiebungstheorie”. Deren Begründung liegt in der Beobachtung, dass der menschliche Körper asymmetrisch ist, was durch die rechtsseitige oder linksseitige Verschiebung des Kreuzbeins Beckenknochen Gelenks verursacht wird. Die Folgen der Verschiebung betrifft in erster Linie das Bewegungssystem: Hüftgelenk, Wirbelsäule und Muskulatur. Das Ziel der Yumeiho Massage ist Wiederherstellung der Körpersymmetrieverhältnisse, dies wird einerseits durch die Streckung und Dehnung der Gelenke andererseits durch die Druck-Knet Akupressur Behandlung erreicht. Die Streckung und Dehnung der Gelenke betrifft die wichtigsten Gelenke des Körpers (Hals, Rücken, Kreuz, Kreuzbein, Oberschenkel, Finger- und Zehengelenke, Knie, Schulter, Ellbogen). Die Massage wird bekleidet, in dünner Baumwollkleidung (eigene Kleidung), auf einer am Boden platzierten harten Matratze, der sogenannten Tatamin, durchgeführt.

Rücken- und Wirbelsäulenprobleme

Zu empfehlen ist die Massage für alle, die im Sitzen arbeiten für Sportler, um die durch zu straffes Training verursachten Gelenkblockaden aufzulösen. Mit gutem Ergebnis können Rücken-, Kreuz-, Becken- Fuss-, Schulter und Nackenschmerzen, bzw. Kopfschmerzen behandelt, sowie Haltungsprobleme vorgebeugt und korrigiert werden.

Gelenkprobleme

Primäres Ziel ist die Wiederherstellung von Gleichgewichts und Symmetrie des Bewegungsapparates, in erster Linie wird die Lösung von Beschwerden des Bewegungsapparates (Gelenk- und Wirbelsäulenprobleme) und statische Probleme des Beckengürtels (z.B.: nach Geburt) präferiert.

Instandhaltung des Körpers

Entspannt steife Muskeln, verbessert die Durchblutung, kurbelt den Lymphkreislauf und den Stoffwechsel an. Fördert den Energiefluss im Körper und stellt seine Symmetrie wieder her.

"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts"

Arthur Schopenhauser

UNSER ANGEBOT

Galerie

Der Entwickler von Yumeiho

Saionji Masayuki

Die Geschichte der Yumeiho Massage liegt bis auf 1600 Jahre zurück

In China, in einem Kloster im Shaolin Tal lebende und lernende Mönche verwendeten diese Methode als Teil der Chuan Fa (Kung-fu) Technik zur Aufrechterhaltung bzw. Wiederherstellung ihres körperlichen und seelischen Gleichgewichts.

In diesem Kloster lernte zwischen den zwei Weltkriegen der japanische Meister Suichi Ohno, der später in seine Heimat zurückkehrte und dort diese Technik anzuwenden und weiterzugeben begann.

Von ihm erlernte sie Meister Saionji Masayuki, der mit reichlicher Übung und ständiger Beobachtung seiner Patienten diese Bewegungsform letztendlich perfektionierte.

Anhand seiner Erfahrungen entwickelte er später seine Massage Theorie – die wir im Deutschen …. nennen – und benannte die Methode Kotsuban Yumeiho. Die heute, uns bekannte Form ist von Meister Saionji Masayuki entwickelt worden.

Geschichte der Yumeiho

Probiere es noch heute aus !